"Unser Mainz hat mehr verdient"

Termine

SenU
Do 22 Feb 2018, 16:00 -
Kreis Vorstandssitzung SenU
Arbeitskreise
Do 22 Feb 2018, 17:30 -
AK Kultur und Bauen
Marienborn
Di 27 Feb 2018, 19:30 -
Fraktionssitzung Ortsbeirat
Kreisverband
Mo 05 Mär 2018, 19:00 -
Kreisvorstandssitzung
Kreisverband
Fr 16 Mär 2018, 0:00
Rheinhessen Parteiltag
Rathausbrief der Fraktion

Suche

Pressemitteilungen der Stadtratsfraktion

4. IGS: Grüne erkennen Realität nicht an

Norbert SolbachDie CDU-Stadtratsfraktion kritisiert die aktuellen Äußerungen der Grünen zum Thema vierte integrierte Gesamtschule (IGS). „Die Aussagen von Herrn Heinisch zeigen einmal mehr, dass die Grünen in dieser Frage die Realität nicht erkennen und rein ideologisch handeln“, erklärt der schulpolitische Sprecher Norbert Solbach. Anscheinend hätten Herr Heinisch und seine Parteifreunde in der letzten Sitzung des Schulträgerausschusses nicht aufgepasst oder aber die Beschlussvorlage zum Thema “Schulentwicklungsplanung für die weiterführenden Schulen – Erhöhung der Zügigkeiten am Gymnasium Oberstadt und am Gutenberg-Gymnasium um jeweils 2 Züge“ nicht richtig gelesen. Darin heißt es auf Seite 2 wörtlich: „Bedingt durch den vom Land geforderten Notendurchschnitt, der in Mainz nicht erreicht wird, hätte derzeit eine Antragstellung für eine neue 4. IGS keine Aussicht auf Erfolg.“

Es sei unverständlich, wie man angesichts dieser klaren Aussage die tatsächlichen Realitäten in dieser Frage einfach ausblenden und an einer momentan unrealistischen Forderung festhalten könne. „Die Grünen zeigen damit einmal mehr, dass sie in Wirklichkeit die Einheitsschule wollen“, sagt Norbert Solbach.